Startseite arrow Produkte arrow MP3-Check
  • Deutsch
  • English
www.AudioMoves.de Home
 
MP3-Check Drucken E-Mail
Nach dem Start von MP3-Check finden Sie links direkt alle Einstellungsmöglichkeiten. So können Sie definieren, auf welche Kriterien Ihre MP3 Sammlung geprüft werden soll. Um Ihnen den Einstieg für diese Überprüfung Ihrer Musiksammlung zu erleichtern, haben wir für jedes Kriterium eine Voreinstellung definiert. MP3-Check ist derzeit in den Sprachen Deutsch und Englisch verfügbar. Zum Wechseln klicken Sie einfach auf die entsprechende Flagge.
Click image to open!
Click image to open!
Click image to open!
  • Wollen Sie z.B. wissen, ob das ID3v1 oder das ID3v2 Tag gesetzt ist oder fehlt, aktivieren Sie den entsprechenden Radio Button.
  • Mit dem "Bit rate check" definieren Sie die für Sie akzeptable Qualität Ihrer MP3s. Alles was darunter oder darüber liegt wird Ihnen von MP3-Check angezeigt. 
  • Mit dem "Sample rate check" definieren Sie die minimale Abtastfrequenz. Alles was darunter liegt wird Ihnen bei der Auswertung angezeigt.
  • Mit dem "Gain volume check" definieren Sie die Lautstärke Ihrer MP3s. Hierbei wird das Tag ausgelesen, das von MP3-Gain in die MP3 Dateien geschrieben wurde. Sie bekommen alle MP3s aufgelistet, die kein MP3-Gain Tag haben oder nicht im gewünschten Bereich liegen.
Nachdem Sie die gewünschten Einstellungen vorgenommen haben, wählen Sie ein Verzeichnis, das mit allen Unterverzeichnissen geprüft werden soll. Sollte Ihnen die Prüfung zu lange dauern oder Sie das falsche Verzeichnis ausgewählt haben, können Sie jederzeit die Prüfung abbrechen.

Nach dem Prüfungslauf erhalten Sie eine kurze Zusammenfassung der geprüften MP3s und die dafür benötigte Zeit. Das detaillierte Ergebnis erhalten Sie in Form einer Baumstruktur ähnlich der Verzeichnisanzeige des Windows Explorers. Durch Öffnen der einzelnen Punkte erhalten Sie die MP3s, die Ihren Kriterien nicht entsprochen haben. Angezeigt werden Ihnen pro MP3 der Wert, der aufgefallen ist, und der komplette Dateiname mit Verzeichnisangabe.

Leider kommt es vor, dass MP3s nicht dem Standard entsprechen oder beschädigt sind. Diese werden Ihnen unter "Seltsame MP3s" angezeigt. Bevor Sie diese jedoch endgültig löschen, empfehlen wir Ihnen, die MP3s mit Ihrem Player zu testen, der diese vielleicht trotzdem lesen kann.
Click image to open!
Click image to open!
Click image to open!
Click image to open!
Click image to open!
Im Ergebnisfenster können Sie die Unterbäume oder einzelne Dateien selektieren und mit einem Rechtsklick in einem Tool Ihrer Wahl bearbeiten. Diese Toolintegration können Sie im Konfigurationsdialog aktivieren und definieren. Für die genaue Übergabesyntax Ihrer Tools schauen Sie bitte in den jeweiligen Handbüchern unter dem Stichwort "Übergabe Parameter" nach.

Um die Informationen nicht zu verlieren oder weiterverwenden zu können, haben Sie die Möglichkeit diese zu speichern. Dabei wird eine LOG Datei mit dem aktuellen Datum und dem gesamten Ergebnis in das geprüfte Verzeichnis geschrieben.

Zusätzlich werden M3U Playlisten für die einzelnen Teilergebnisse erstellt, sofern Ergebnisse vorliegen. Diese können dann zur Konvertierung oder Lautstärkenanpassung verwendet werden, ohne dass Sie die einzelnen Dateien erneut auswählen müssen. 

Testversion
Gerne können Sie MP3-Check ohne Funktionseinschränkung nach einer Registrierung im Download Bereich herunterladen und in Ihrer Umgebung testen. Ihre Anregungen oder Wünsche nehmen wir gerne über das Kontaktformular entgegen und hier der LinkDownload MP3-Check für die, die keine Anmeldung bevorzugen.

Systemanforderungen
MP3-Check wurde mit der neusten Entwicklungsumgebung von Microsoft programmiert. Aus diesem Grund wird das Microsoft .NET Framework 2.0 benötigt, das als Teil des Betriebssystems bereits vorhanden ist oder kostenlos nachinstalliert werden kann. 

Prozessor

 2 Cores mit 1GHz

Arbeitsspeicher

 512 MB RAM

Monitorauflösung

 800x600 Pixel oder höher

Festplattenspeicher

 1 MB (exkl. .NET)

Microsoft .NET Framework 2.0

.NET Framework 2.0 x86 | 22 MB
.NET Framework 2.0 x64 | 45 MB


Es werden alle Betriebssysteme unterstützt, auf denen Microsoft .NET Framework 2.0 verwendet werden kann:

Windows XP
Windows Vista
Windows 7

Windows 98
Windows ME
Windows 2000 Service Pack 3
Windows Server 2003

 

© 2007 - 2016 AudioMoves
Valid XHTML 1.0!   Valid CSS!